Laminatverlegung 2020-03-03T06:45:07+01:00

Laminat verlegen Ingolstadt

Wir verlegen Laminatboden fachgerecht und zu festen Kosten

Hochwertiger Boden sorgt für ein angenehmes Wohngefühl und schluckt den Trittschall

verschiedenes Laminat neu verlegt in Ingolstadt

Bild: verschiedene Maserung beim Laminat

Der Sanierungsbetrieb Bossmann GmbH bietet zu einem Festpreis von nur 1.600,- € die hochwertige Laminatverlegung für eine 50 m² Fläche an. Enthalten sind in diesem Preis die Materialien, der Arbeitslohn sowie die Mehrwertsteuer. Wir setzen auf beste Eigenschaft und empfehlen daher den Qualitätshersteller HARO.

Qualitative Eigenschaften und Vorteile für Sie

Unser bevorzugte Hersteller HARO gibt auf seine Laminatböden 15 Jahre Garantie. Das überzeugt uns und mit Sicherheit auch Sie:

  • hohe und langlebige Formstabilität,
  • widerstandsfähige Quellschutzkanten,
  • modern gehärtete Oberflächenbeschichtung,
  • dicke Nutzschicht in vielen angesagten Dekoren,
  • besondere Unempfindlichkeit gegenüber Kratzern und Abrieb,
  • saubere Stoßkanten durch patentiertes System mit Klickverbindung.

In unserem Festpreis ist nicht nur die UVP von 18,- €/qm für das Laminat garantiert, sondern Sie erhalten folgende Leistungen zusätzlich:

  • Der Laminatboden wird professionell verlegt.
  • Inklusive sind die Trittschalldämmung sowie die Sockelleisten.
  • Die Schwellenleisten werden von unserem Team angebracht.
  • Falls notwendig werden Silikonfugen an den Türfuttern angebracht.
  • Falls notwendig kürzen wir auch Ihre Zimmertüren.

Modern, wohnlich, warm – der Laminatboden

In fast jeder Wohnung und in vielen Häusern ist der Laminatboden zu finden. Das hat einen guten Grund, denn die Vorteile gegenüber einem Teppichboden sind enorm. Gerade für Allergiker ist Laminat eine echte Erleichterung und die perfekte Alternative. Heutzutage stehen unendlich viele Dekore zur Auswahl bereit, sodass der Fußboden dem Einrichtungsstil optimal angepasst werden kann. Auch das Verkleiden von Treppenstufen oder das Integrieren von Ablagen ist mit Laminat kein Problem. Mit einem warmen Fußboden und einem Design, welches Ihnen gefällt, können Sie eine ganz neue Lebensqualität erreichen. Selbst Fliesenoptik oder Parkettoptik ist mit Laminatböden möglich. Gern beraten wir Sie dahin gehend, welches Dekor in Ihre Wohnräume passt. Aufgrund der neuen Technik ist es sogar möglich, dass vor der Verlegung eine Fußbodenheizung integriert wird. Somit können Sie sich nicht nur über eine moderne und wohnliche Ausstattung freuen, sondern gleichzeitig die wohlige Wärme genießen.

Laminat für jeden Anspruch: Qualität entscheidet

Vertrauen Sie auf ein Sanierungsunternehmen, welches Ihnen in und um Ingolstadt mit Erfahrung und Kompetenz zur Seite steht. Wir besprechen gern im Vorfeld, welcher Laminatboden für Sie in Betracht kommt. Es geht grundlegend um die verschiedenen Beanspruchungsklassen, die ein Laminatboden aufweist. Bei durchschnittlich genutzten Räumen sollte die Klasse 21-23 gewählt werden. Bei übermäßig stark genutzten Räumen wäre die Klasse 31-34 zu empfehlen. Egal, welche Beanspruchungsklasse gewählt wird, auf eine hochwertige Verlegung des Laminatbodens sollte keinesfalls verzichtet werden. Der Boden muss die sogenannte Beleg-Reife erfüllen. Das heißt, er muss gerade sein und es dürfen keine Schwingungen durch Hohlstellen entstehen. In Altbauten wie auch in Neubauten ist die Laminatverlegung mit entsprechender Vorbereitung jederzeit möglich. Beim Verlegen wird zudem darauf geachtet, dass dies schwimmend erfolgt, also mit einem Abstand zum Mauerwerk. Das ist wichtig, da sich Laminat bei Wärme auf natürliche Weise ausdehnt. Außerdem verhindert ein Anstoßen an der Wand die Übertragung von Trittschall ins Gebäude. Auch die Sockelleisten spielen bei der Qualität des Raumklimas eine entscheidende Rolle. Es wird damit vermeiden, dass Feuchtigkeit eindringt.

Beratung, Materialauswahl

Bei einem Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort können wir uns gemeinsam für infrage kommende Laminat-Sortimente festlegen. Es ist immer von Vorteil, wenn bei dem Fachhändler die Auswahl vor Augen ist. Die vielen Dekore können hier ausgelegt werden, um einen ersten Eindruck zu bekommen. Auch das Fühlen der Oberflächen ist ein wichtiger Bestandteil für die Entscheidungsfindung. Wir stehen Ihnen mit unseren Fachhandwerkern zur Seite und beraten Sie auch hinsichtlich der Verlegrichtung, um das beste Ergebnis in Ihren Räumlichkeiten zu erreichen. Trotz der modernen technischen Raffinessen und der langen Lebensdauer von Laminat ist ein Verlegen in Badezimmern nicht empfehlenswert. Die Beschichtung ist auf einer Spanplatte befestigt und würde Wasser eindringen, käme es zum unbeliebten Aufquellen. Der dadurch entstehende Schaden wäre irreparabel. In sämtlichen anderen Räumen eignet sich der Laminatboden sehr gut und vor allem ist er unglaublich pflegeleicht. Mit dem Staubsauger und auch mit einem nebelfeuchten Tuch ist die Reinigung bereits erledigt. Als Trittschall werden normalerweise Gummimatten oder Korkmatten eingesetzt. Auch PE-Schaumvlies oder Ripppappe werden verwendet. Bei einer hochwertigen Auswahl des Laminatbodens ist die Dämmung jedoch bereits vorhanden. Wenn Sie einen schicken, strapazierfähigen und langlebigen Laminatboden haben möchten, sollte sie unbedingt Abstand von Baumarktangeboten unter 10 Euro nehmen. Wenden Sie sich lieber an Ihr Unternehmen Bossmann, welches Ihnen in und um Ingolstadt die Laminatverlegung professionell und inklusive Beratung anbietet.

Laminat mit Holzstruktur

Bild: Laminat mit Holzstruktur als Fußboden verlegen

Gern können Sie einen Termin vereinbaren oder ein Angebot anfordern. Hierzu stehen wir Ihnen via Kontaktformular sowie auch per Telefon: 089 – 74 41 94 35 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Vorhaben.